SIDOS ersetzt die Rasiersteckdose einfach und sicher

  • Steckdose ohne Schutzkragen
  • Steckdose mit Schutzkragen

Die NIN 2010 verbietet die gängige Hotelrasiersteckdose

Bislang konnten in Räumen mit Badewanne oder Dusche Steckdosen ohne Schutzkragen installiert werden, wenn diesen ein bestimmter Trenntransformator oder ein Fehlerstromschutzschalter vorgeschaltet war. Diese Ausnahmere-gelung entfällt in der NIN 2010. Somit ist ab dem 30.06.2010 die Installation von Rasiersteckdosen ohne Schutzkragen in Badezimmern von Hotels, Spitälern und Pensionen untersagt.

SIDOS - für normgerechte Hotelbad-Installationen

Bei Renovation von Zimmern mit Badewanne oder Dusche bieten wir als Ersatzprodukt für die bisherigen Hotelrasiersteckdosen unseren SIDOS in Ausführung T13. Ausgestattet mit Schutzkragen und einem Bemessungsfehlerstrom von 10mA garantieren Sie Ihren Kunden damit einen optimalen Schutz vor gefährlichen Fehlerströmen. Um auch Nutzern aus dem Ausland höchstmögliche Sicherheit zu gewähren, bieten wir darüber hinaus weitere Steckerbilder, wie z. B. SCHUKO.

SIDOS: einfach, genial, dezentral

Mit SIDOS profitieren Sie und Ihre Kunden - neben dem bestmöglichen FI-Schutz - von weiteren Vorteilen:

  • Kostengünstige Nachrüstung des FI-Schutzes ohne Umbauarbeiten am Verteiler
  • Keine unerwünschten Fehlerstromauslösungen bei der Installation
  • Die FI-Auslösung erfolgt nicht zentral im Verteilerkasten sondern direkt an der Steckdose
  • Höchstmögliche Verfügbarkeit der elektrischen Anlage

Ein perfektes Doppel

Sie benötigen SIDOS in Kombination mit einer SCHUKO-Steckdose fix und fertig vormontiert? Dann bestellen Sie bitte wie folgt:

Bezeichnung E-No.
Kopfzeile 2 x 1, Abdeckrahmen weiss inkl. Befestigungsplatte 383 111 002
SCHUKO-Steckdose, Bauart E, weiss 091 466 272
SIDOS T13, Bauart E, weiss 650 915 002