Wir bringen Signale auf den Bus - neu auch dezentral Analogeingang 2-fach AE/A 2.1

AE/A 2.1

Die komfortable Steuerung von komplexen Anlagen gewinnt mehr und mehr an Bedeutung.

Sensoren werden beispielsweise eingesetzt um

  • Zuluft-, Abluftklappen und Luftstromgeschwindigkeiten einer Klimaanlage zu steuern
  • die Heizung über einen Aussentemperatursensor zu steuern
  • Füllstände von Behältern abzufragen
  • Rohrleitungstemperaturen zu erfassen und auszuwerten
  • Anwesenheitssensoren zu installieren, um die Energie in Räumen optimal auszunutzen.

Überwachungs- und Sicherheitsfunktionen sind auf Daten der Sensoren angewiesen. All diese Ereignisse tragen dazu bei, komplexe Anlagen in Gebäuden und Häusern energieschonend, komfortabel und sicher zu steuern.

Durch die Möglichkeit der Erfassung und Verarbeitung von unabhängigen analogen Eingangssignalen, tragen unsere Analogeingänge AE/S 4.2 und AE/A 2.1 dazu bei, die Anlagen über ABB i-bus® KNX zu steuern.

Lieferbar ab Juni 2008